Überblick eines Tagesablaufes

Grundschule:

Die Betreuung der Schüler beginnt je nach Stundenplan bereits ab 11:25 Uhr. Sie haben nun sofort die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen.
Ab 13:00 Uhr findet das gemeinsame Mittagessen mit den Schülern statt und endet gegen 13:30 Uhr. Wer noch nicht mit seinen Hausaufgaben fertig ist, hat nun noch bis 14:00 Uhr dafür Zeit bzw. findet dann das pädagogische Freizeitangebot für diese Schüler statt.
14:00 Uhr ist die erst Abholzeit. Alle anderen Kinder bleiben bis 16:00 Uhr.

 

Mittelschule:

Die Betreuung beginnt je nach Stundenplan der Schüler um 12:25 Uhr.
Ab 13:00 Uhr beginnt das gemeinsame Mittagessen mit den Schülern und endet gegen 13:30 Uhr.
Ab 13:30 Uhr - 14:00 Uhr wird den Schülern die Möglichkeit gegeben, sich vor den Hausaufgaben zu Bewegen, den Pausenhof, oder die Turnhalle zu nutzen, sich aber auch mit anderen Schülern zu unterhalten.
Gegen 14:00 Uhr versammeln sich die Schüler der Mittelschule im Gruppenraum, bereiten ihre Materialien vor un beginnen mit den Hausaufgaben. Diese sollten möglichst selbstständig von den Schülern angefertigt werden. Es können ebenfalls Kleingruppen bebildet werden, in denen sich die Schüler/innen gegenseitig bei den Hausaufgaben unterstützen und wenn möglich u. a. Vorbereitungen auf die Schulaufgaben oder Referate treffen. Das Personal steht den Schülern während dieser Zeit bei Fragen mit Hilfe zur Verfügung. Sollte es bei den Schülern um Aufgaben gehen die sie nicht im Unterricht verstanden haben teilen wir dies schriftlich im Hausaufgabenheft, Schulheft oder in unserem selbstentworfenen Kontaktformular den jeweiligen Lehrern mit. Ansonsten haben wir die Möglichkeit einzelne Lehrkräfte in Ihren Sprechstunden oder auf dem Gang zu kontaktieren.
In der Kernzeit der Hausaufgabenbetreuung können alle Schüler/innen der offenen Ganztagsschule ihre schriftlichen Aufgaben unter Betreuung erledigen und Lernaufgaben nachkommen. Die Kernzeit ist für alle verpflichtend.