Schwimmtag im Ebser Mare

Lange ersehnt – unser erster Ausflug in der Corona-Zeit.


Am Freitag, den 23.07., besuchte die 5., 6., 7. und 8. Klasse der Mittelschule Kirchehrenbach das Freibad in Ebermannstadt. Dazu mussten wir, nach der kurzen Zugfahrt, noch ca. 30 Minuten einen steinigen und wilden Weg laufen, um endlich ins Wasser zu kommen. Aber es hat sich gelohnt. Da die Sonne stark schien, war es richtig heiß. Als wir am Freibad ankamen, musste jeder Schüler einmal im Nichtschwimmerbecken vorschwimmen, damit er dann auch ins tiefe Becken durfte. Die meisten Schüler verbrachten ihre Zeit auf der Rutsche. Alle Kinder hatten ganz viel Spaß. Nach etwa 1 ¾ Stunden liefen wir zum Bahnhof zurück.

Es war ein toller Sommerausflug. Den Eintrittspreis von uns allen übernahm Herr Wrede von den Ebser Stadtwerken. Vielen Dank, dass er uns das ermöglicht hat.

Vanessa, Alexandru und Aaron, Klasse 6a

 

(Fotos werden noch hochgeladen)

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.