Besuch in der Buchhandlung

Am Dienstag, den 12.07.2022, fuhr die Klasse 5a mit dem Zug nach Ebermannstadt. Dort besuchten sie die Buchhandlung Faust.


Herr Holz, der Besitzer, erklärte zuerst, warum sein Buchladen Faust heißt. Danach besprach er mit den Schülern das Stück "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe. Die Kinder erfuhren von Gott, der mit dem Teufel (Mephisto),
eine Wette abschloss. Wer gewinnt und wie die Geschichte weitergeht, werden die Kinder 
aus dem kindgerechten Buch "Faust" erfahren. Da die Schüler zur Zeit in Deutsch das Gedicht "Gefunden" von J. W. von Goethe lernen, trug es ein Schüler auch gleich vor.

Nachdem die Kinder eigene Ideen für gute Bücher eingebracht hatten, stellte Herr Holz noch drei weitere Kinderbücher vor.

Der Vortrag war interessant und kurzweilig.

Im Anschluss aßen die Schüler noch ein Eis und mussten nach einem kleinen Spaziergang leider feststellen, dass die Kneipp-Anlage im Ebser Stadtpark aktuell saniert wird und damit nicht nutzbar war. Schade, da
wir unsere Barfuß-Stunde erweitern wollten. 

Es war ein schöner Ausflug. Danke an Herrn Holz für seine Mühe.


Klasse 5a

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.