Abschlussfeier 2022

„Am liebsten würde ich euch klonen“ – mit diesen Worten verabschiedete Klassenleiterin Johanna Schatz die 9. Klasse der Mittelschule Kirchehrenbach.


14 Schülerinnen und Schüler konnten am Donnerstag ihre Zeugnisse entgegennehmen und dabei mit beachtlichen Ergebnissen glänzen. „Da ist noch ziemlich Luft nach oben“ kommentierte Bürgermeister und stellvertretender Schulverbandsvorsitzender Marco Friepes aus Weilersbach trocken das Zeugnis von Aliyah Spörlein aus Elsenberg. Die Schülerin hatte als Jahrgangsbeste ihren Quali mit einem Traumschnitt von 1,1 absolviert. Geehrt wurden auch Darius Bulboaca aus Kirchehrenbach (1,8) und Emily Probst aus Mittelehrenbach (2,1). Sowohl Schulleiterin Ute
Rothmeyer als auch Schatz würdigten in ihren Ansprachen vor allem die hervorragende Klassengemeinschaft, die Zusammenarbeit in und mit der Klasse, bei der das „Lehrersein einfach nur Freude machte. Ihr habt begriffen, was es heißt, miteinander und nicht gegeneinander zu arbeiten.“ Ein gemeinsamer Gottesdienst in der festlich geschmückten Turnhalle, ein fröhlicher Sektempfang im Freien, liebevolle und wertschätzende Ansprachen aller Beteiligten und viele, viele Abschiedstränen in den Schüler-, Lehrer- und Elternaugen dokumentierten eindrucksvoll das selbstgewählte Abschiedsmotto der Klasse 9a: „First Class“.

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.