Die Klasse 8 a macht Apfelsaft

Am 28. September war die Klasse 8a zu Gast in der Mosterei des Gartenbauvereins Stackendorf, um einmal selbst mit eigenen Händen Apfelsaft herzustellen.


Dazu mussten die Äpfel nicht nur gewaschen und zerkleinert, sondern anschließend mit Muskelkraft in einer alten Presse ausgepresst werden. In Einkochtöpfen wurde der Saft dann noch haltbar gemacht und in Plastikbeutel abgefüllt.

Nach getaner Arbeit wurde noch gemütlich gegrillt. Die leckeren Bratwürste dazu kamen aus dem Hofladen der Familie Gebhard aus Kirchehrenbach.

Den Transport nach Stackendorf übernahmen dankenswerter Weise Frau Ritter-Gunselmann, Frau Dotterweich, Herr Gebhard und Herr Pfister mit ihren Privatautos. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön!!

Nicht nur die Vorgangsbeschreibung im Deutschunterricht, sondern auch die 85 Liter Apfelsaft, die jetzt während des Jahres getrunken werden dürfen, erinnern uns immer an diesen angenehmen und lehrreichen Schultag.

 

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.