Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

 




Jugendsozialarbeit (JaS) an der Mittelschule Kirchehrenbach

Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine besonders intensive Form der Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe und Schule.

Ziel der Jugendsozialarbeit ist die Förderung und Unterstützung von Schülern und Schülerinnen, um deren Entwicklung zu gemeinschaftsfähigen und eigenverantwort-lichen Persönlichkeiten zu unterstützen.

Aufgaben und Leistungen:

  • Beratung und Betreuung von Schülern und Schülerinnen
  • Elternarbeit
  • Einzelgespräche, Gruppen- und Projektarbeit (z.B. bei Mobbing)
  • Kriseninterventionen
  • Unterstützung beim Übergang Schule und Beruf
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften und anderen schulischen Diensten
  • Vernetzung und Kooperation mit den öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe
  • Vermittlung von weitergehenden Hilfe

    • Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Unterrichtszeit möglich!

 

Grundsatz:

Jugendsozialarbeit an Schulen ist freiwillig, vertraulich und kostenfrei.

 

Ansprechpartner:

Dipl. Sozialpädagogin (FH) Dagmar Ritter-Gunselmann
Tel: 09191 974815
email: Bitte Javascript aktivieren!            

 

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.